BERGBAUFREILICHTMUSEUM BREZOVE HORY
  - Besichtigungsareale   »   Areal C 'Vojtěch-Schacht'

Das Besichtigungsareal C befindet sich auf dem "Schacht Vojtěch", angeschlagen 1779. Im Schachtgebäude, einem Malakoffturm von 1870, befindet sich eine Ausstellung zum Erreichen von 1000 m Teufe an einem Seil 1875, einem Weltunikat.  Im oberen Bereich befindet sich die Galerie zum Maler bergbaulicher Themen, dem akademischen Maler Karel Hojden und zum akademischen Bildhauer Václav Šára. Außerdem kann man einen Rundblick auf Birkenberg und Umgebung aus der Dachlaterne genießen.

Šachetní budova dolu VojtěchDůl Vojtěch, vlevo strojovna, vpravo šachetní budova  

Im Ausstellungssaal finden Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen statt. In der Maschinenhalle befindet sich eine Dampffördermaschine der M.A.G., vormals Breitfeld, Daněk & Co. von 1889.

Parní těžní stroj ve strojovně dolu Vojtěch

Parní těžní stroj ve strojovně dolu Vojtěch

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Bergschmiede von der Wende des 19. zum 20. Jh. Hier findet man Hämmer, einen Amboss, ein Schmiedefeuer und einen Blasebalg (Mitte des 19. Jh.), einen Federhammer der Firma Rudolf Schmidt & Co. Wien, Typ AJAX I. (kleine Ausführung) vom Ende des  19. Jh. Ein E-Motor, Hersteller Wichterle & Kovářík, a. s. Prostějov (1. Drittel des 20. Jh.) treibt über eine Transmission den Hammer an. Die Ausstattung stammt aus einer Schmiede des Eigentümers Volman vom Anfang des 20. Jh. Eine Vorführung der Schmiede ist nach Voranmeldung für Besuchergruppen ab 20 Personen möglich.

Foto Petr Kopečný
 

Im Areal C beginnt auch die Führungsroute des Wasserstollens aus dem 18. Jh. vom Vojtěch- zum Anna- Schacht (330 m untertägig).

  Průběh Vodní štoly Anna na mapě